Skoda Octavia IV 2020 Stage

Skoda Octavia IV 2020 im Test

Andre Pikart Andre Pikart
In der Scherau 6b, 86529 Schrobenhausen
Skoda Octavia

Der neue Skoda Octavia IV 2020

Vor kurzem war es soweit: Der neue Skoda Octavia 2020 wurde vorgestellt. Er ist als Limousine und in der beliebten Combi-Variante verfügbar. Inzwischen sind die ersten Modelle des Kompaktkombis bei uns eingetroffen. Zeit, den neuen Skoda Octavia IV 2020 Kombi vorzustellen.

Etabliert hat sich das Modell als beliebter Familien- oder Firmenwagen und ist über die Zeit ein richtiges Aushängeschild von Skoda geworden. Sehr beliebt ist das sportliche RS-Modell - auch das ist wieder mit von der Partie.

Modernes Exterieur

Das neue Front-Design des Octavia

Was gegenüber dem Vorgängermodell als erstes auffällt, sind die neuen Scheinwerfer und die Lichtgrafik. Die LED-Module präsentieren sich in zwei scharfen Lichtlinien in L-Form. Die doppelten Hauptscheinwerfer sind wieder zusammengewachsen, wodurch die Front ausgeglichener wirkt. Optisch neu ist der größere und markantere Kühlergrill. Trotzdem hat Skoda darauf geachtet, dass das Fahrzeug nicht sein typisches Octavia Gesicht verliert.

Skoda Octavia IV LED-Leuchte
Skoda Octavia III RS Front

Das Heck des Octavias in der 4. Generation

Das Heck hat gerade Linien, die auch sehr klar definiert sind und lenken dadurch nicht vom großen ŠKODA-Schriftzug ab. Die langgezogenen zweiteiligen Rückleuchten umschlingen die Rückseite. Dadurch ähnelt das Heck-Design ein wenig dem des großen Bruders Skoda Superb. Übrigens: Die Heckleuchten sind serienmäßig mit LED-Technik ausgestattet.

Skoda Octavia Heck IV

Modernes Interieur

Das Raumwunder

Hinter der Heckklappe verbirgt sich ein Kofferraumvolumen von 640 Litern. Das sind 30 Liter mehr als bei der 3. Generation. Bei umgeklappten Sitzen ist das Fassungsvermögen sogar bei 1.700 Liter Ladevolumen. Der Octavia ist jetzt 4.69 m lang, zum Vorgänger damit um 2 cm gewachsen. Hört sich nach wenig an, hat aber bestimmt auch zur großen Beinfreiheit im Fond beigetragen. Es ist also ausreichend viel Platz für Mitfahrer und die ganze Familie vorhanden, was ein großer Vorteil für Langstreckentouren ist. Typisch cooles Skoda-Gadget auf dem Rücksitz: Die Handyhaltetasche.

Von der Rückbank zum digitalen Cockpit

Schon bei der Sitzprobe auf dem Fahrersitz wird klar, worauf sich viele Skoda-Fans freuen können. Es gibt viele neue Optionen im Bereich Infotainment- und Fahrerassistenzsysteme. Das alles präsentiert sich auf einen 10,25 Zoll (ca. 26 cm) großen mittigem Touchscreen. Der dient als zentrales Bedienelement. Nicht nur das Infotainment, sondern auch viele Komfort- und Fahrzeugeinstellung finden sich im schick designten Menü. Im Vergleich zum Vorgänger sind die neuen USB-C-Anschlüsse verbaut.

Infotainment Skoda Octavia
octavia_iv_usb-c.jpg

Aktuell gibt es für den Skoda Octavia Kombi folgende Ausstattungslinien: Ambition, Style und das Sondermodell First Edition. Bei uns finden Sie zum Start den Skoda Octavia Style. Serienmäßig im Style sind Parksensoren vorne und hinten, elektrisch verstell- und beheizbare Vordersitze und Matrix-LED-Scheinwerfer. Auch ein digitaler DAB-Radioempfang, sowie Keyless Advanced - das schlüssellose Schließ- und Startsystem gehören hier zum Standard.

Bei uns finden Sie das Modell Skoda Octavia von 2020 hier ab 23.000 € und Octavia Modelle aus der 2. und 3. Generation ab 16.000 €

Skoda Octavia IV 2020 Stage

Skoda Octavia Combi 1.5 TSI Style: Energieeffizienzklasse A, CO2 kombiniert 110 g/km, Emissionssticker 4 (Grün), Verbrauch innerorts 6,3 l/100 km, Verbrauch außerorts 4,0 l/100 km, Verbrauch kombiniert 4,8 l/100 km

Karte

Schüchl GmbH

  • In der Scherau 6b
  • 86529 Schrobenhausen
    Gewerbegebiet Edelshausen
Auto

Verkauf

  • Tel: 08252 9098 - 10
  • Fax: 08252 9098 - 20
  • info@auto-schuechl.de
Werkzeug

Werkstatt

  • Tel: 08252 9098 - 0
  • Fax: 08252 9098 - 219
  • service@auto-schuechl.de

Öffnungszeiten

© 2020 Auto Schüchl